IPBES-Aktivitäten

6. Nationales IPBES-Forum
Zeit und Ort: 21.-22. Februar 2018, Hotel Collegium Leoninum, Bonn

Anmeldung ist bis zum 06.02.2018 möglich. Zur Anmeldung gelangen Sie hier...

Organisation:
Deutsche IPBES-Koordinierungsstelle

Ansprechpartner:
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR)
DLR Projektträger | Umwelt und Nachhaltigkeit | Deutsche IPBES-Koordinierungsstelle
Heinrich-Konen-Straße 1 | 53227 Bonn
Dr. Mariam Akhtar-Schuster
de-ipbes@dlr.de

Wie entwickeln sich die nationalen Aktivitäten rund um IPBES (Intergovernmental Platform on Biodiversity and Ecosystem Services)? Was berichten die IPBES-Experten aus der Arbeit in den Expertengruppen? Ziel des 6. Nationalen IPBES-Forums ist es, über laufende IPBES-Aktivitäten zu informieren und Entwicklungen gemeinsam zu diskutieren. Darüber hinaus tragen die Teilnehmer des Forums zur Entwicklung nationaler Positionen für das sechste Plenum des IPBES (IPBES-6, 18.-24. März 2018, Medellin, Kolumbien) bei.
Auf dem 6. Nationalen IPBES-Forum werden insbesondere das regionale und subregionale Assessment zu Europa und Zentralasien (Deliverable 2b) sowie das thematische Assessment zu Landdegradierung und Wiederherstellung (Deliverable 3bi), respektive ihre Zusammenfassungen für Entscheidungsträger (Summary for Policymakers) für deren Verabschiedung auf IPBES-6 geprüft.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem beigefügten Tagungsprogramm.

Übernachtung: Zimmerkontingente sind in verschiedenen Hotels für die Teilnehmenden der Veranstaltung geblockt (siehe Hotelliste). Bitte nehmen Sie Ihre Buchung selbst unter dem Stichwort „6. Nationales IPBES-Forum“ vor. Übernachtungs- sowie Reisekosten werden nicht von der Deutschen IPBES-Koordinierungsstelle übernommen.

Zur Einladung zum 6. Nationalen IPBES-Forum gelangen Sie hier….

Eingestellt am 04. Dezember 2017


 

 Externer Review gestartet für das globale IPBES-Assessment

Am 15. Juni 2017 ist die achtwöchige externe Kommentierungsphase angelaufen für die erste Fassung (First Order Draft / FOD) des globalen IPBES-Assessments zu Biodiversität und Ökosystemleistungen. Dieses Assessment wird eine erste Momentaufnahme über den Zustand der globalen Biodiversität nach mehr als einem Jahrzehnt seit der Veröffentlichung des Millennium Ecosystem Assessments geben.

Kommentare können eingereicht werden bis zum 15.08.2017.

Wenn Sie sich an der Kommentierung beteiligen möchten, so müssen Sie sich zunächst unter http://www.ipbes.net/registration_global_fod als Nutzer der IPBES-Webseite registrieren (falls Sie nicht bereits einen Zugang besitzen) und sich hierüber anmelden. Im nächsten Schritt können Sie dann unter http://www.ipbes.net/user/login?destination=registration_global_fod einen Zugang für den Review der einzelnen Kapitel beantragen. Im Anschluß erhalten Sie per Email einen vertraulichen Zugang zu den Dokumenten sowie zu dem zu verwendenden Template für Ihre auf englisch zu verfassenden Kommentare. Die Email-Adresse, an die die Kommentare einzureichen sind, findet sich im Template.

Den Originalaufruf des IPBES-Sekretariats vom 15.06.2017 finden Sie hier...

Eingestellt am 20. Juni 2017


Externer Review gestartet für das regionale IPBES-Assessment ‚Die Amerikas‘

Am 29. Mai 2017 ist die achtwöchige externe Kommentierungsphase angelaufen für die zweite Fassung (Second Order Draft / SOD) des regionalen IPBES-Assessments zu Biodiversität und Ökosystemleistungen für die Amerikas (IPBES-Arbeitselement 2b) sowie für den ersten Entwurf der dazu gehörenden Zusammenfassung für politische Entscheidungsträger (First Order Draft / FOD).

Kommentare können eingereicht werden bis zum 24.07.2017.

Wenn Sie sich an der Kommentierung beteiligen möchten, so müssen Sie sich zunächst unter http://www.ipbes.net/user/register?destination=sod-review als Nutzer der IPBES-Webseite registrieren (falls Sie nicht bereits einen Zugang besitzen) und sich hierüber anmelden. Im nächsten Schritt können Sie dann unter www.ipbes.net/sod-review einen Zugang für den Review der einzelnen Kapitel sowie der Zusammenfassung für politische Entscheidungsträger beantragen. Im Anschluß erhalten Sie per Email einen vertraulichen Zugang zu den Dokumenten sowie zu dem zu verwendenden Template für Ihre auf englisch zu verfassenden Kommentare. Die Email-Adresse, an die die Kommentare einzureichen sind, findet sich im Template.
Den Originalaufruf des IPBES-Sekretariats vom 29.05.2017 finden Sie hier

Eingestellt am 09. Juni 2017