Was ist IPBES?

Der Weltbiodiversitätsrat IPBES (Intergovernmental Science-Policy Platform on Biodiversity and Ecosystem Services) ist ein wissenschaftliches, zwischenstaatliches Gremium, das politischen Entscheidungsträgern objektive und zuverlässige Informationen über den Zustand und die Entwicklung der biologischen Vielfalt und ihrer Ökosystemleistungen zur Verfügung stellt.

IPBES besteht aus:
  • Offiziellen Mitgliedern: Diese nehmen an den IPBES-Vollversammlungen (Plenen) teil und fassen Beschlüsse. Alle Staaten, die Mitglieder der Vereinten Nationen sind, können Mitglied im IPBES werden. Bislang sind 126 Staaten, darunter Deutschland, bei IPBES vertreten: Link
  • Experten: Regierungen und Organisationen nominieren Wissenschaftler und weitere Experten für zeitlich befristete Expertengruppen und Task Forces für jeweils ein IPBES-Arbeitselement (Deliverable). Diese Experten tragen zur Arbeit des IPBES als Autoren und Gutachter bei.
  • Beobachtern: Organisationen wie z.B. zwischenstaatliche Organisationen, Universitäten, Gesellschaften oder Umweltverbände können sich bei IPBES akkreditieren lassen und als Beobachter an IPBES-Plenen teilnehmen.   
Bei einer Regierungskonferenz im Juni 2010 in Busan (Südkorea) wurde die Einrichtung von IPBES von der internationalen Gemeinschaft beschlossen und noch im selben Jahr von der UN-Generalversammlung bestätigt. Im Oktober 2011 fand das erste IPBES-Gründungsplenum zum Aufbau von IPBES und seiner Strukturen in Nairobi (Kenia) statt. Auf dem 2. Gründungsplenum in Panama City, im April 2012, wurde IPBES von der Staatengemeinschaft schließlich formell gegründet. Während des 2. Gründungsplenums wurde auch beschlossen, das Sekretariat des IPBES in Bonn anzusiedeln. IPBES wird vom Umweltprogramm der Vereinten Nationen (UNEP) verwaltet.

Zum Rechtsstatus von IPBES gemäß internationalem Recht:
IPBES ist eine unabhängige zwischenstaatliche Körperschaft, die durch den Beschluß von Regierungen gegründet wurde, die ihr Einverständnis zur Gründung von IPBES mit den im Beschluß enthaltenen Strukturen und Funktionen bekundet haben. IPBES steht institutionell im Zusammenhang mit UNEP was die Bereitstellung von Sekretariats-Aufgaben betrifft. IPBES steht des weiteren institutionell im Zusammenhang mit UNEP, UNESCO, FAO und UNDP was die Durchführung seiner Aufgaben betrifft. (Text übersetzt aus dem Englischen; bereitgestellt durch den juristischen Support des IPBES-Sekretariats im April 2015)

Englischer Original-Text:
“Legal status of IPBES under international law: IPBES is an independent intergovernmental body established by a resolution of Governments expressing their consent to establishment of IPBES with its structure and functions contained in the resolution. IPBES is institutionally linked to UNEP in its provision of secretariat functions. Also, IPBES is institutionally linked to UNEP, UNESCO, FAO and UNDP in carrying out its functions. (Information provided by the legal adviser of the IPBES secretariat (April 2015).)”